Panoramio bekommt größere Upload-Limits

Panoramio

Die Foto-Community Panoramio bekommt neue Upload-Limits. Damit kann der User nun Mega-Fotos direkt von der Kamera hochladen. Zunächst 25 MB darf das Foto groß sein und es kann Dimensionen bis 50 Megapixel haben. Damit wird Panoramio wohl der Foto-Hoster mit der größten erreichbaren Datei- und Bildgröße sein. 

Google hat nun seine Benutzer wieder ein Stück vom großen Datenkuchen gegeben, denn ab sofort steht der größere Upload zur Verfügung. Komprimieren wird somit bei den meisten Kameras nicht mehr nötig (sofern JPG). Erste Kreationen mit je 24,9 und 18,9 MB kann man hier sehen: 

Der User Balázs fotografiert in der Schweiz

User Julian fotografiert Zürich 

» Panoramio Blog

Von den 2GB Speicher werden ab sofort Bilder, die für Google Earth ausgewählt wurden nicht mehr abgezogen. Dadurch hat man rein theoretisch unbegrenzten Speicher.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Panoramio bekommt größere Upload-Limits

Kommentare sind geschlossen.