Täglich werden 200.000 Androidphones gekauft

Android

Googles Chef Eric Schmidt sagte am Rande einer Konferenz, dass pro Tag derzeit 200.000 Smartphones mit Android verkauft werden. Noch vor zwei Monaten waren es lediglich 100.000 pro Tag. Wie lange das Wachstum weitergeht wisse man nicht, aber Schmidt freut es.

Zwar verdient Google keinen Cent beim Verkauf von Android-Geräten, aber Schmidt ist dennoch sehr erfreut darüber, genauso wie über Apples Erfolg mit dem iPhone. Die meisten nutzen Google als Suchmaschine und die Einkünfte, die Google mit der mobilen Suche erwirtschaftet decken die Kosten für alle Services rund um Android und noch einiges mehr.

Schmidt sagte vor wenigen Tagen, dass man mit Android pro Jahr 10 Mrd. Dollar verdienen kann

Teile diesen Artikel: