Google aktualisiert Flash-Plugin

Chrome

Google hat heute Nacht eine neue Version von Chrome veröffentlicht. Das stable Update 5.0.375.126 aktualisiert lediglich das Flash-Plugin. Adobe hat gestern ein Update freigeben, das einige Sicherheitslücken schließt.

Vorerst steht das Update nur für Nutzer des stabilen Chromes zur Verfügung. Sollte mal eine Beta installiert gewesen, ist man auf dem beta channel. Dieser bleibt bei der alten Version 5.0.375.125. Auch im Dev-Channel gibt es noch keine aktualisierte Version. Es ist allerdings zu erwarten, dass Google schon bald eine Beta-Version von Chrome 6 veröffentlicht. Chrome Dev wird die neue Flash-Version mit dem nächsten Dev-Update erhalten.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google aktualisiert Flash-Plugin

  • kommt es mir nur so vor oder ist die integrierte Flashversion ziemlich fehlerhaft? Noch nie zuvor hatte ich so viele Abstürze auf flashbasierten Seiten gehabt. Als Flash noch extern eingebunden wurde, hatte ich es übrigens so gut wie nie.

  • Laut einer Statistik von Mozilla ist Flash an fast der Hälfte der Abstürze von Firefox schuld gewesen. daher ist es bei fx nun ausgelagert.

    Google verwendet das Flash-Plugin unverändert, d.h. es entspricht dem was Adobe auch für den Firefox anbietet.

    Integriert wurde es übrigens, weil es oft Sicherheitslücken hat und Adobe sehr lange braucht bis das Update bei den Nutzern angezeigt wird. Durch die integration und die automatischen Updates von Chrome ist es deutlich schneller verteilt.

  • finde die update-prozedur sehr praktisch, gibt wohl nichts nervigeres aus user-sicht, sich immer selbst um jedes sicherheitsupdate zu kümmern!

Kommentare sind geschlossen.