YouTube erlaubt das Bearbeiten von Videos

YouTube

Google hat heute endlich einen Editor für YouTube Videos zur Verfügung gestellt. Mit diesem kann man aus seinen eigenen Videos ein neues erstellen. Bereits 2007 konnte man neue Videos mit dem YouTube Remixer mischen, der Service wurde aber eingestellt.

Zum neuen Video kann man dann auch Musik hinzufügen. Diese stammt aus YouTube AudioSwap und ist entweder unter CC-lizenziert oder YouTube hat die Erlaubnis für die Verwendung. Gelegentlich kann es vorkommen, dass dann Werbung im Video angezeigt wird.

Man kann mehrere seiner Clips hinzufügen und diese kürzen:

Youtube Editor

Videos, die mit dem Editor erstellt wurden findet man hier.

» YouTube Editor

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “YouTube erlaubt das Bearbeiten von Videos

  • Krass was alles online machbar ist, kann mir vorstellen dass man in Zukunft auch Überblendungen & Titels etc.. einfügen kann. Die Zukunft ist nur noch online, Standalone-Programme werden irgendwann Geschichte geschrieben? Ich hoffe nicht!

Kommentare sind geschlossen.