Neue Beta von Chrome mit Flash

Chrome

Google hat heute Nacht eine neue Beta-Version von Google Chrome veröffentlicht. Sie bringt lediglich ein Feature mit, dass bereits angekündigt war: Flash ist nun in Google Chrome integriert.

Als vor einem Monat Google die fünfte Version von Chrome freigab, war die Entwicklung von Flash 10.1 noch nicht abgeschlossen. In der Ankündigung hieß es aber, man werde das integrierte Flash in einem späteren Version nachreichen werde.

In der jetzt veröffentlichten Version 5.0.375.86 ist Flash 10.1 fest in den Browser integriert, lässt sich aber über chrome://plugins auch deaktivieren. Wenn Adobe eine Sicherheitslücke in Flash schließt, dauert es immer einige Zeit bis die Nutzer ihre Version aktualisiert haben. Google möchte durch das integrierte Plugin das manuelle Updaten unnötig machen. Wir vermuten, dass kurze Zeit nach Freigabe eines Flash-Updates eine neue Version von Chrome erscheint, die die Sicherheitslücke in Flash schließt.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Neue Beta von Chrome mit Flash

  • Das mit Flash gilt offenbar nicht für 64-bit Linux – 5.0.375.86 beta, installiert aus dem offiziellen Repo auf Kubuntu 10.04 kann bei mir kein Flash.

Kommentare sind geschlossen.