Google Suggest schlägt korrekte Schreibweise vor

Web Search

Google hat während der letzten Woche ein Update bei Google Suggest auf google.com veröffentlicht. Ziel ist es, dass der Nutzer schneller das findet, was er sucht. 

Findet Google zum eingetippten Begriff keine Ergebnisse, wohl aber zur korrekt geschrieben, dann zeigt Google in der Vorschlagsliste „Did you mean xyz“. Dies spart dann Zeit, weil der Nutzer so direkt von der Startseite aus, seinen Schreibfehler korrigieren kann. 

 


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Suggest schlägt korrekte Schreibweise vor"

  • In der Ankündigung heißt es, dass es derzeit nur auf google.com zur Verfügung steht, man es aber bald auch auf anderen Google-Domains und in anderen Sprachen anbieten wird. Wann das ist, gibt Google nicht an.

Kommentare sind geschlossen.