Google Calendar Labs: Sneak Preview

Calendar Labs

Die Google-Calendar haben ein neues Experiment in die Wege geleitet, welches die Planung in Google Calendars einfacher machen soll und Überschneidungen bei Terminen anzeigen soll.

Mit „Sneak Preview“ (dt.: geheime Vorschau) soll man in Zukunft Termine noch einfacher auseinander halten können. Man kann sich, wenn man das Experiment aktiviert hat, eine Vorschau des neuen Termins geben lassen, Termine individuell verschieben und Terminen mit Personen ein- oder ausblenden lassen. Außerdem kann man mit Sneak Preview durch verschiedene „Rooms“ (dt.: Räume) und andere Ressourcen, wie Suchen und Favoriten, navigieren. 

Wie der Blog Techcrunch am Samstag geschrieben habt, gäbe es nur eine begrenzte Anzahl an Benutzern, die für dieses Experiment freigeschaltet wurden. Dort indet man auch 2 Screenshots vom Experiment. Wann es ein offizielles Experiment wird, ist jedoch noch unklar.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Calendar Labs: Sneak Preview"

Kommentare sind geschlossen.