Suche in Echtzeit

Google

Mit einer kleinen Verändung in der Adresse kann man Suchergebnisse in Echtzeit abrufen.
Um zu dieser Suche zu gelangen erweitert man, so fern nicht vorhanden, die Adresse auf „&tbs=qdr:n30„.

Die Option „n30“ zeigt alle Suchergebnisse mit dem gewünschten Keyword welche innerhalb der letzten 30min gefunden wurden.
Will man z.B. die letzten 10 Sekunden wissen, schreibt man „s10“.

Hier ein Beispiel für die Suche nach Googlewatchblog innerhalb der letzten 30 Minuten:
http://www.google.com/search?q=googlewatchblog&tbs=qdr:n30

comment ommentare zur “Suche in Echtzeit

  • Die Meldung „Die von Ihnen gewählte Suchoption ist derzeit nicht verfügbar.“ bekomme ich zwar auch (bei google.com), allerdings werden trotzdem die richtigen und gefilterten Suchergebnisse angezeigt.

  • Zitat:
    Die von Ihnen gewählte Suchoption ist derzeit nicht verfügbar.

    Geht, wie schon gesagt trotzdem. Nettes Feature!

  • Ich versteh irgwie den sinn nich xD… heisst z.b. s10 dass die gefundenen seiten, innerhalb der letzten 10 sekunden gecrawlt wurden oder sind das feeds? oda wie? sorry wenn die frage in euren augen dumm erscheint, löl… bin nur neugierig 😛

  • hm, also vor ca 20 minuten war der crawler auf meiner seiten, aber im index scheinen die seiten noch nicht zu sein, wie lange dauert das denn bitte??

  • @70185:
    je nach wichtigkeit der seite (ist keine abwertung deiner seite).

    auf meinen seiten ist der crawler auch dauernd und manchmal dauerts stunden bis man das ergebnis sieht. große foren zb sind in minutenschneller indexiert

  • @70186:
    hm also die seite hat immernoch n pagerank von 0, dann wird das wohl etwas länger dauern 😀

  • @70189:
    Hm das ist fein, allerdings hätt ich mich über einen direkten kontakt (z.B. bei mir im Blog) gefreut um das zu fixen. Alle aktuellen Browser hatten in meinen Tests keine Probleme … na, dann guck ich mal in die Logs welches System du fährst…

  • @70190:
    Windows XP + Firefox 3. Tolles Tool, Fehler tritt anscheinend aufgrund von Gadgets in iGoogle auf. GMail-Gadget raus und es klappt.

  • Ui ok, das tut mir leid. Gadgets hab ich bei mir natürlich nicht aktiv, so dass ich das natürlich nicht beachtet habe. (Gegen Framebreaker & Co. kann man leider eh nicht viel machen)

    Ich bin jetzt einfach mal blindlinks davon ausgegangen, dass man da nicht eingeloggt ist, denn SEOs wollen ja keine personalisierten ergebnisse ;o)

Kommentare sind geschlossen.