Google Mail: Unerwarteter Nutzeransturm sorgt für 100 Minuten Ausfall

Google Mail

Gestern Abend hat Google Mail einige Probleme gehabt. die Probleme betrafen sowohl das normale Google Mail, als auch das von Google Apps. Wie Google nun per Blogpost mitteilte war ein unerwarteter Benutzeransturm am Ausfall schuld.

Für Wartungsarbeiten wurden wie gewöhnlich einige Server offline genommen. Der Traffic wird in dieser Zeit über andere Server geleitet. Die Request-Router wurden aber durch einen Benutzeransturm überlastet und konnten die Anfragen nicht mehr verarbeiten. Ergebnis: Google Mail war für circa 100 Minuten nicht erreichbar.

Google hat jetzt die Routerkapazität erhöht um so noch etwas mehr Spielraum bei Spitzenlast zu haben. In Zukunft soll Google Mail auch bei großer Last nicht mehr vollständig ausfallen, vielmehr soll der Service nur langsamer arbeiten.

Pop und IMAP waren nicht betroffen. 

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail: Unerwarteter Nutzeransturm sorgt für 100 Minuten Ausfall

Kommentare sind geschlossen.