Docs: Google verbessert eingebundene Präsentationen & Tabellen

Docs

Google hat Presentations bei Google Docs verbessert. Ab sofort ist es möglich in eine Präsentation Tabellen einzubinden. Aber auch die Integration in die eigene Webseite wurde verbessert.

Über ein neues Menü lassen sich Tabellen in eine Präsentation einfügen. Dadurch kann man Informationen sehr leicht übersichtlich darstellen.

Größere Änderungen hat es hingegen beim Einbinden von Google Docs Präsentationen geben. Eingebunden Präsentationen verfügen nun über Autoplay, d.h. nach dem Start wird nach 3 Sekunden automatisch die nächste Folie angezeigt. Zusätzlich gibt es weitere Optionen beim Einbinden. So kann man festlegen wie schnell der Wechsel stattfindet und ob die Präsentation automatisch in Endlosschleife abgespielt werden soll.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Docs: Google verbessert eingebundene Präsentationen & Tabellen

  • Ich weiß nicht was das

    Not Found
    Error 404

    zu bedeuten hat, aber ich habe das Gefühl das deine Uhrzeit in meinen FeedReader falsch angezeigt wird.

  • Tabellen: endlich.

    Einer meiner wenigen Gründe nicht Google Docs sondern Zoho oder MS Office zu benutzen war der Mangel an Tabellenfunktionialität bei GDocs.

    Die neue Tabellenfunktion stopft dieses Loch fast vollständig, von Linienbreite über -stärke und Hintergrundfarbe ist jetzt alles dabei.

    Danke Google!

Kommentare sind geschlossen.