Google Trends in der eigenen Webseite

Trends

Google stellt seine Daten aus Google Trends nun nicht mehr nur auf Google Trends zur Verfügung. Ein neues Gadget macht es möglich Daten in die eigene Webseite einzubinden.

Bis zu fünf Begriffe durch Kommas getrennt lassen sich so im graphischen Verlauf darstellen. Dabei lassen sich folgende Zeiträume wählen: 1 Monat, ein Jahr und Alles.

Die Gadgets aktualisieren sich einmal am Tag automatisch.

» Gadget


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 5 Kommentare zum Thema "Google Trends in der eigenen Webseite"

Kommentare sind geschlossen.