Google Chrome Dev-Update KW20 – Neuer Look & Bugfixes

Chrome Mit Google Chrome 2.0.180.0 hat Google eine neue Dev-Version veröffentlicht. Diese Version bringt neben einem leicht veränderten Look viele Bugfixes und einige Features. Im PopUp Blocker gibt es nun den Punkt Always show pop-ups from... Mit dieser Option kann man eine Seite auf eine Whitelist setzen. PopUps werden dann automatisch angezeigt. Leider ist es derzeit noch nicht möglich eine Seite von der Whitelist zu löschen. Eine weitere sichtbare Änderung ist die leicht geänderte Theme. Der Hintergrund hat einen Farbverlauf und ist etwas dunkler als bisher: Bei Chromium findet man in den Optionen den Punkt Themes. Zur Zeit aber gibt es aber nur den Button Reset. Dieser setzt die Theme auf Standard zurück. In wenige Wochen wird es offiziell Themes geben. Diese Veröffentlichung bringt auch zahlreiche Vorbereitungen für die Erweiterungen, die Ende Mai erwartet werden. Release Notes Visible changes: [r14827] Support PgUp/PgDn in Omnibox for "first entry/last entry." (Issue: 6857) [r15115] Tell the user if Chrome is not the default browser. (Issue: 9049) [r15702] You can choose to allow pop-ups from a site. (Issue: 11440) Other changes of note: [r14891] Fix for crashing when zoomed into street level on maps.yahoo.com (Issue: 2044) [r14731] Patch from Mohamed Mansour for systems without an installed printer. (Issue: 6835) [r15020] Stop the location bar from flashing white when navigating from one HTTPS site to another. (Issue: 11157) [r15214] Fix for common issues around opening a new window. (Issues: 6377, 6192, 835) Lots of work around Extensions. (See r15417, r15271, r15310)

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Chrome Dev-Update KW20 – Neuer Look & Bugfixes

Kommentare sind geschlossen.