Google Profiles: Benutzerfreundlichere URLs und Google Talk Status

Profile

Google Profiles hat zwei neue Features bekommen. Seine Kontakte können nun den Google Talk Status sehen. Die URLs zum Profil werden benutzerfreundlicher.

Wer einigen Kontakten weitere Informationen wie Anschrift auf dem Google Profile freigegeben hat, erlaubt es diesen nun auch den Google Talk Status zu sehen.

Die URLs können nun optional angepasst werden. Statt einer langen Nummer wird der Google Mail Nutzername bzw. der von Google Talk oder Picasa Web verwendet, wenn man nur einen Google Account hat (also kein Google Mail). Nutzt er kein Picasa Web oder Google Talk dann kann man den die URL sogar selber festlegen.

Teile diesen Artikel: