Intern: Hinweis an die Feedreader

GoogleWatchBlog

Eine Änderung am Feed sorgte für einen Fehler. Diesen hat Jens jetzt behoben. Doch leider erkennen viele Programme auch der Google Reader die Einträge als neu. Nun erscheinen die letzten 50 Einträge doppelt.

Dieses Problem tritt aber nur einmal auf und wir möchten uns dafür entschuldigen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Intern: Hinweis an die Feedreader

Kommentare sind geschlossen.