Google macht angepasste Suche transparent

SplitterlogoGoogle

Google passt manchmal die Suchergebnisse an und zeigt an zwei verschiedenen Orten unterschiedliche Ergebnisse bei einer gleichen Suchanfrage an. Oft wurde Google wegen dieser Manipulation kritisiert. Nun reagiert Google mit einem Feature, dass die Nutzer auf diese Anpassung hinweisen soll.

Der Hinweistext erscheint oben rechts, wenn eines oder mehr der folgenden drei Kriterien zu trifft:

– Ort: Standardmäßig stellen wir Ihren ungefähren Standord mit Ihrer IP fest und verwenden diese Infos zum anpassen der Suchergebnisse. Wenn Sie einen Ort nutzen wollen, melden Sie sich an oder erstellen Sie einen Google Account und geben Sie eine Stadt oder einen Straßennamen an. Diese Daten werden aber nicht nur für die angepassten Ergebnisse genutzt, sondern auch für besser Resultate in Google Maps und anderen Google Produkten.

-Kürzliche Suchen: Unter Umständen nutzen wir eine Ihrer früheren Suchen, die Ergebnisse der neusten anzupassen. Dies geschieht wenn eine Suchanfrage auf eine frühere folgt. Die kürzlichen Suchaktivitäten geben Infos um zu Verstehen was die jetzige Anfrage bezwecken soll. Wir passen Ihre Ergebnisse nur ins positive an, egal ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Um dies Durchführen zu können behalten wir die letzten Suchen für eine bestimmte Zeit in einem Cookie fest. Ist die Zeit abgelaufen verschwinden diese Infos. Spätestens jedoch wenn Sie Ihren Browser schließen.

-Web History: Wenn Sie angemeldet sind und die Web History aktiviert haben, passen wir Ihre Suchergebnisse auch aufgrund Ihrer alten Anfragen an und welche Seiten Sie besucht haben. Ein wichtiger Hinweis zu Web History: Sie haben die Kontrolle. Sie können spezielle Einträge entfernen oder den Dienst jederzeit auf Pause setzen. Soll eine Suche nicht nach Ihrer Web History angepasst werden, melden Sie sich kurz ab.

Dieser Hinweis wird momentan an die Nutzer verteilt. Dies soll in wenigen Tagen abgeschlossen sein.

So schaut er aus:
customized_search

Klickt man den Link an, erhält man weitere Infos:
customized_search2

PS: Selbstverständlich passt Google nicht alle Ergebnisse an.

Habt ihr diese Funktion?

&raquo Ankündigung

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google macht angepasste Suche transparent

  • Habe diese Funktion leider noch nicht, finde es aber gut das Google mal zeigt was sie aus den gewonnenem Daten machen.

  • OFFTOPIC: Ich wollte mich als Schweizer mal bedanken für das Google Watch Blog Doodle, da die Schweiz ja heute Geburtstag hat 🙂 Google selbst hat leider kein Doodle gemacht. Ich meine mir ist es egal, ich bin nicht patriotisch aber wenn ich denke dass sie wegen malern die seit 400 Jahren abgekratzt sind und heute keinen mehr interessieren ein Doodle machen aber für die Schweiz nicht ist das schon etwas schade. Darum DANKE Google Watch Blog !!

  • ich sehe hier leider auch noch nichts von dieser neuen Funktion, auch nicht wenn ich auf die US Seite von Google gehe und da etwas suche. Im Grunde finde ich das Feature recht gut, weil deutsch-sprachige User der Suchmaschine ja meist auch nach deutschen Ergebnissen suchen. Bei Suche nach internationalen Ergebnissen füge ich immer englische Begriffe in die Suchanfrage mit ein, das klappt ganz gut.

Kommentare sind geschlossen.