Google Trends mit Nummern und Export

Trends

Google Trends hat am Dienstag ein Update erhalten, dass man laut Google Blog nur sieht wenn man eingeloggt ist. Neben Nummern an der Y-Achse gibt es einen Exportfunktion.

Die Achsenskalierung wird nun an den ersten Suchbegriff angepasst. Wer eine andere möchte, kann dies über ein Menü ändern.

Zwar sind die Daten die Trends liefert nur hochgerechnet, aber ich denke, dass es keine große Abweichung geben wird.

Bisher war es nicht möglich die Daten zu exportieren. Dies hat Google nun nachgeholt und erlaubt den Export.

» Google Blog: A new flavor of Google Trends

Teile diesen Artikel: