Google steigert US-Marktanteil auf 47,3%

Balls
Auch im Dezember 2006 konnte Google seinen Anteil im US-Suchmaschinenmarkt wieder weiter ausbauen. Von 46,9% im Vormonat ist der Anteil auf jetzt 47,3% gestiegen, einen ähnlichen Anstieg konnte nur Yahoo! mit jetzt 28,5% Marktanteil (0,3% mehr) aufweisen. Die Verlierer heißen, wie schon üblich, MSN, AOL und diesmal auch Ask.

Die genauen Marktanteile:
Google: 47,3%
Yahoo!: 28,5%
MSN: 10,5%
Ask: 5,4%
AOL: 4,9%

Ich bin sehr gespannt wie sich der Release von Windows Vista in 2 Wochen auf die Marktanteile der einzelnen Suchmaschinen auswirken wird. Microsofts Suchmaschine ist natürlich standardmäßig eingerichtet, aber die einzelnen Suchmaschinen liefern sich ein Wettrennen im Kampf um den IE. Ich könnte mir vorstellen dass es für MSN anfangs stark nach oben gehen wird – aber das wird kein anhaltender Trend.

» Zahlen bei heise


Teile diesen Artikel: