Fotos per Page Creator-Parameter bearbeiten


Seit einigen Wochen bietet der Page Creator die Möglichkeit Fotos zu bearbeiten. Diese werden allerdings nicht wirklich bearbeitet sondern mit verschiedenen Parametern dargestellt die die Bearbeitung in Echtzeit vornehmen. Genau diese Parameter kann sich jeder zu Nutze machen um bearbeitete Bilder auf der eigenen Webseiten anzubieten.

Vorher:
Original

Nachher:
Bearbeitet mit page Creator

Die einzige Voraussetzung für die Bearbeitung eines Bildes ist, dass die Datei auf dem Google Pages Server liegt. Ansonsten lassen sich alle Veränderungen die auch via Page Creator vorgenommen werden können per Parameter verändern.

Hier ein Beispiel für eine URL:

http://philipp.lenssen.googlepages.com/spiderman.png/spideman-custom;
size:177,265;effect:grayscale,65;blend:clouds2,54;effect:sharpen,4;
crop:0.1,0.01,0.85,0.76;brt:53;rot:90.jpg

Und hier die Beschreibung der einzelnen Parameter:
size x, y: Größe des Bildes
blend clouds, 54: Blend-Effekt mit Prozentangabe
crop: 0.1, 0.01, 0.85, 0.76: Foto beschneiden
brt: 53: Helligkeit von 1-150
rot: 90: Rotation um die eigene Achse
effect: grayscale, 65: Grauskalierung in Prozent
effect: sharpen, 4: Schärfe in Prozent
effect: autolevels, 70: Weichzeichnen in Prozent

Ich denke in Zukunft werden hier noch weitere Möglichkeiten zukommen und es wird eventuell demnächst eine Bildbearbeitungs-API geben. Allerdings würde so eine API und weitere Bearbeitungsmöglichkeiten erst einen Sinn machen wenn Google Paint endlich veröffentlicht werden würde – bis dahin wird es aber noch ein Weilchen dauern.

[Google Blogoscoped]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Fotos per Page Creator-Parameter bearbeiten

Kommentare sind geschlossen.