Neues Eingabegerät für Google Earth: SpaveNavigator

Space Navigator
Gemeinsam mit der Logitech-Tochter 3D Connexion hat das Google Earth-Team ein neues Eingabegerät entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Art Steuerknüppel, der auch die 3. Dimension problemlos meistert und dem User das Gefühl geben soll direkt über die Erde zu fliegen. Mit 59 Euro ist es auch vergleichsweise günstig zu haben.

Das Gerät namens SpaceNavigator reagiert auf jede nur erdenkliche Bewegung und Eingabe des Benutzers. Die klassische Maus steht ja immer vor dem Problem dass sie nur 2 Werte zurückgeben kann, die X- und die Y-Position sowie einige Mausklicks. Daran wurde seit Jahrzehnten nichts geändert, und wird es wohl auch nie tun.

Der SpaceNavigator reagiert auf Bewegungen in jede Richtung, und das stufenlos. Zusätzlich kann der Knüppel heruntergedrückt oder hochgezogen werden. Außerdem kann an dem Knüppelt gedreht werden, mit 2 Tasten ist er außerdem auch noch ausgerüstet – damit dann auch wirklich keine Wünsche mehr offen bleiben. Auch auf die Stärke und Geschwindigkeit des Users reagiert das Gerät.

Das Gerät sieht ein wenig zukunftsmäßig aus, aber gefällt mir sehr gut. Ich würde es jetzt nicht unbedingt als potenziellen Maus-Nachfolger sehen, denn ich denke für die Desktoparbeit ist es nicht so gut geeignet, eine Maus bietet immer noch ein sehr viel besseres Kontrollgefühl. Aber so ein Ding werde ich mir trotzdem irgendwann einmal zulegen 😀

Ich denke das Teil gibt es demnächst auch im GoogleStore.

» SpaveNavigator
» Artikel bei Focus Online

[thx to: nbwolf]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Neues Eingabegerät für Google Earth: SpaveNavigator

  • Naja dieses Gerät ist nichts neues wird schon seit jahren in der 3d konstruktion verwendet nur bislang der Preis(früher 300?+) ist neu und dass Google damit nun kontrollier bar ist.

  • Ich habe ihn mir bestellt und heute bekommen.
    So gut klappt das aber nicht 🙁
    Sobald ich eine Pause mache (ihn also nicht bewege) geht nix mehr.
    Gehe ich in Goolge auf Optionen gehts wieder bis zur nächsten Pause ?!?!?!

Kommentare sind geschlossen.