Google Maps auf dem Handy

Nachdem die Satelitenkarten, Straßenkarten und lokale Suche nun bei den Maps in Deutschland Einzug gehalten haben, hat Google das ganze nun gleich noch auf mobile Geräte gebracht. Mithilfe eines Java-Applets lassen sich sogar die Maps wie gewohnt nutzen.

Unter der Adresse mobile.google.de/local ist die lokale Suche nun auch für alle Handy- und PDA-Benutzer erreichbar. Mit dem einfachen Handy-Browser ist es nur möglich sich eine Liste der Ergebnisse anzeigen zu lassen.

Erst mit Hilfe eines Applets, welches sich Google Maps Mobile nennt, ist es möglich die Funktionen der Maps so zu nutzen wie man es von seinem Heim-PC gewohnt ist. Dazu gehört das einfache verschieben des Karten-Ausschnitts, das zoomen und der Wechsel zwischen Stadtplan- und Satelitenansicht.

» Google Local Mobile
» Google Maps Mobile-Applet

[golem]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Maps auf dem Handy"

  • Da muss ich schmunzelnd an die ganzen Teenager denken, die sich im Jamba-Abzockabo den supertollen „Handysatellit“ runterladen – für 6 Euro pro Monat. Und dabei gibt es Google Maps jetzt kostenlos fürs Handy…

Kommentare sind geschlossen.