2 Neue Google Mail-Funktionen [Update]

Google Mail wird in den nächsten Tagen – oder Wochen? – mal wieder mit neuen Features aufwarten können. Geplant ist die Möglichkeit die Kontakte nun in Gruppen zusammenzufassen, und zweitens eine automatische Antwort auf alle eingehenden eMails.

Gruppierung von Kontakten
Eine Gruppierungsfunktion bei den Kontakten war schon längst überfällig, wünschenswert wäre es dann jetzt auch noch wenn man eMails an eine bestimmte Gruppe senden kann. Bisher steht davon nichts in der Hilfe, aber vielleicht ist es ja trotzdem möglich, oder wird später nachgerüstet.

Automatische Antwort
Die Möglichkeit der Automatischen Antwort macht Google Mail fast schon zum Messenger. Dieses Feature kann mit nur einem Klick aktiviert und auch wieder deaktiviert werden. Verlässt man den PC für eine Zeit schaltet man dies ein, und der Absender erhält den Hinweis das man sich gerade nicht am PC befindet, und die Antwort wohl erst etwas später kommen wird. Bisher kannte ich sowas nur als Urlaubs-Schaltung, aber das man dies nun auch für das bloße Verlassen des PCs nutzen kann halte ich für etwas übertrieben…

Da beide Neuigkeiten schon im Google Mail Helpcenter (Auto-Antwort, Gruppierung) beschrieben werden gehe ich mal davon aus das diese Features in einigen Tagen veröffentlicht werden oder bei einigen Benutzer im Testbetrieb schon wieder verfügbar sind.

[UPDATE]
Bei mir ist zumindest die Gruppierungsfunktion seit einigen Minuten verfügbar.
Über Umwege – noch nicht direkt im „Neue Mail“-Fenster, ist es auch möglich einer ganzen Gruppe eine eMail zu senden.

Das ganze funktioniert nur in der englischen Version von Google Mail!


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “2 Neue Google Mail-Funktionen [Update]

  • Hallo,

    ich finde keine Möglichkeit unter Google-Kontakte eine Gruppenfunktion zu aktivieren. Wenn ich meine Kontakte per CSV übernehme (gestern gemacht) so steht die Gruppe nur im Infofenster. Vielleicht habe ich was übersehen?

    Gruß
    Jörg Peter

  • Oh, ich seh schon den Grund.

    Das ganze funktioniert nur in der englischen Version von GMail, stells einfach mal um.
    Da ich GMail in englisch verwende fällt es mir garnicht auf wenn das in deutsch nicht verfügbar ist. Aber ich denke mal das sollte in den nächsten Wochen auch in der deutschen Version freigeschaltet sein.

  • Hi, und wie geht das Umstellen? Andere Webseite zum Einloggen verwenden? Wenn ja, welche Google Mail.com? Ich gebe zu habe es nicht probiert.

  • Einfach oben rechts auf Einstellungen klicken, und dann kannst du auswählen „GMail anzeigen in: English (US)“

  • Hi, ja wenn ich auf US umstelle hat es geklappt. Da steht dann auch noch viel mehr. Auch die Autoantwort ist dort möglich. Mal sehen, wenn ich die dort eintrage und dann auf Deutsch wechsel wird die wohl beibehalten? Grübel. Für meine Kontakte bedeutet das, dass ich auf US umstelle und dann die Kontakte importiere und dann habe ich meine Gruppeneinteilung. Wäre prima – ich glaube aber nicht daran. Schöne Feiertage

  • Ich bin auch immer weider erstaunt, wenn ich mal auf deutsch zurückstelle, wieviele Funktionen dann dort teilweise fehlen. Ich glaub die Webclips und Auto-Save gibt es auch noch nicht auf deutsch.

    Man sollte bei allen Google-Diensten am besten auf englisch umsteigen 😉

  • Hallo,

    wenn ich auf English US umstelle, dann kein ich eine AutoAntwort hinterlegen. Diese bleibt auch erhalten, wenn ich auf Deutsch umstelle. Ändern und Löschen geht aber dann nur, wenn ich zurück auf English US umstelle. Meine Kontakte habe ich alle gelöscht, dann auf English US umgestellt und mein Outlook Export importiert. Hier wurden keine Gruppen berücksichtigt. Werden die von Outlook nicht übernommen?

    Gruß
    Jörg Peter

Kommentare sind geschlossen.