Noch bessere Bildqualität: YouTube unterstützt jetzt auch Streaming in HDR-Qualität

youtube 

In den letzten Jahren hat YouTube immer wieder an der Qualitätsschraube gedreht und unterstützt seit letztem Jahr auch hochauflösende 4K-Videos mit 60 FPS, die von vielen aktuellen Geräten und wegen der verfügbaren Bandbreite nicht einmal ruckelfrei abgespielt werden können. Jetzt treibt man das ganze noch weiter auf die Spitze und erlaubt ab heute auch das Streaming von HDR-Videos.


Mit 4K unterstützt YouTube schon seit über eineinhalb Jahren sehr hochauflösende Videos mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und das bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Damit ist man schon einmal sehr gut bedient und kann selbst bei einem riesigen Fernseher keine einzelnen Pixel mehr erkennen. Damit kann YouTube auch mit den großen Streaming-Plattformen konkurrieren und möchte nun auch wieder Vorreiter sein und eine noch bessere Qualität unterstützen.

youtube-hdr

Seit heute unterstützt YouTube nun auch die Wiedergabe von Videos in HDR-Qualität. Die Auflösung ist identisch mit der der 4K-Qualität, dafür werden aber mehr Farbinformationen pro Pixel gespeichert und ausgestrahlt, so dass die Farben noch vielfältiger und lebendiger werden können – obiges Vergleichsfoto zeigt diesen Effekt schon sehr gut, wenn auch etwas übertrieben.

Mit diesem Schritt ist YouTube nun den Hardware-Herstellern und damit auch den Nutzern voraus: Derzeit unterstützen nur sehr wenige Fernseher überhaupt die Anzeige von Bildern in HDR-Qualität, aber natürlich entwickelt sich der Markt auch nur mit den zur Verfügung stehenden Inhalten – und dabei kann YouTube eine wichtige Rolle spielen. Um die Bilder auf den Fernseher zu übertragen ist außerdem der neue Chromecast Ultra notwendig, der mit solch großen Bilddaten klar kommt.

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Noch bessere Bildqualität: YouTube unterstützt jetzt auch Streaming in HDR-Qualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.