Google Play bald mit Podcasts

music 

In wenigen Wochen können Nutzer aus dem USA in Google Play Music auch Podcasts hören und vermutlich auch zu abonnieren. Wann und ob das Feature auch nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

Apples iTunes wurde vor zehn Jahren populär vor allem durch die Möglichkeit damit Podcasts zu verwalten. Schon bald soll das auch mit Google Play Music gehen. Google setzt dabei auf eine ähnliche Technik, die auch für Playlisten von Google Play Music genutzt wird. So soll man für jede Situation ein passender Cast angeboten werden.

Mit Play Music sollen die Anbieter von Podcasts täglich Millionen Nutzer erreichen, die dann als neue Hörer auf Smartphones und Tablets hören. Publisher können ab sofort über Portal ihre Shows hochladen und damit die Plattform schon vor dem Start für den Nutzer mit Inhalten füllen.

podcast_announcement_screenshot

Google Play wird jeden Monat von mehr als einer Milliarden Nutzern verwendet. Wie viele Play Music nutzen, verrät Google nicht. In den USA sind bereits einige Partner bekannt, die über Play Music ihre Podcasts hören können. Es ist unklar wann Google den Service außerhalb der USA anbieten wird.

comment Ein Kommentar zu “Google Play bald mit Podcasts

  • „Apples iTunes wurde vor zehn Jahren populär vor allem durch die Möglichkeit damit Podcasts zu verwalten. Schon bald soll das auch mit Google Play Music gehen.“

    Herlich ;-). Mir ist klar, dass sich das „schon“ eigentlich aufs „bald“ bezieht und nicht auf die Zeit, die man iTunes hinterherhinkt. Trotzdem super.

Kommentare sind geschlossen.