Tipp: Tastaturkürzel für die Google+ Benachrichtigungs-Box

+ + 

Statistiken besagen, dass die Google+ Benachrichtigungs-Box von vielen Nutzern ignoriert und teilweise nicht einmal wahrgenommen wird – und das obwohl sie über nahezu jedem Google-Service thront. Wer sie aber dennoch nutzt, wird ihre Vorzüge sehr schnell zu schätzen wissen. Auch für diese Box gibt es, was kaum einer weiß, eine Reihe von Keyboard-Shortcuts zur schnelleren Bedienung. Eine kurze Auflistung.


Die gesamte Box kann mit Tastaturkürzeln bedient werden, was sie teilweise sogar intuitiver nutzbar macht als mit dem Maus-Cursor. Da Google auch bei dieser Bedienung auf Vereinheitlichung setzt, sind viele Kürzel bekannt und kommen auch hier wieder zum Einsatz. Leider gibt es aber noch kein Kürzel um die Box selbst zu öffnen – so dass zumindest für diesen Fall noch einmal das Cursor oder Touch-Finger zum Einsatz kommen muss.

Pfeiltasten Hoch / Runter: Scrollt durch die Liste der Benachrichtigungen, wobei die aktuell ausgewählte mit einer kleinen blauen Linie am Rand markiert wird. Bei einer geöffneten längeren Benachrichtigung dienen die Pfeile auch zum scrollen.

ENTER, o: Öffnet die ausgewählte Benachrichtigung.

Pfeiltasten Links / Rechts, j / k: Wechselt bei einer geöffneten Benachrichtigung zum vorherigen oder nächsten Eintrag.

u: Geht zurück zur Liste aller Benachrichtigungen

d: Markiert die aktuell ausgewählte Benachrichtigung als gelesen

ESCAPE: Schließt die Benachrichtigungs-Box

[Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Tipp: Tastaturkürzel für die Google+ Benachrichtigungs-Box

  • Warum aktualisiert die Box sich immer mit einem sehr großen Delay? Mittlererweile lasse ich mich über alles per E-Mail benachrichtigen, da ich nur so schnell auf Kommentare antworten und eine Kommunikation aufrecht erhalten kann.

    • Bei mir ist es genau umgekehrt: Die Benachrichtigungsbox zeigt mir sofort neuigkeiten an, eine Mail mit der gleichen Meldung kommt teilweise erst Minuten, manchmal sogar Stunden später an.

      Allgemein zum Thema: Wenn sich die Box nicht per Shortcut öffnen lässt, ist die Tastaturbedienung für mich leider recht unbrauchbar, da alle nötigen Tasten für die rechte Hand sind, mit der ich auch die Maus bediene. Da kann ich die Maus auch gleich weiter nutzen, wenn ich sowieso schon die Hand dort habe…

  • @Frank, @Falk
    Bei allen Google-Diensten hat man rechts oben auf der Seite einen Bereich, in dem unter anderem der eigene Name, das Bild und manchmal noch weitere Punkte sind.
    Die Glocke (Mr. Jingles) zeigt Benachrichtigungen an und mit einem Klick darauf öffnet sich eben jene Box, in der ausführlichere Informationen zu finden sind.

Kommentare sind geschlossen.