docs 

Google Docs hat heute mal wieder ein Update bekommen. Ab sofort können Nutzer von Google Chrome bzw. Chrome OS auch auf ihre in Google Docs Presentations aka Google Slides erstellten Präsentationen zugreifen, wenn sie kein Netz mehr haben. 

Man kann nun auch neue Präsentationen anlegen, wenn kein Netz vorhanden ist. Änderungen werden dann wieder übertragen, sobald eine Verbindung vorliegt. Diese Funktion bietet Google schon recht lange für Textdokumente an.

Auch  weiterhin kann man Tabellen ohne Internetverbindung nur betrachten. Eine Option diese zu bearbeiten gibt es aktuell nicht. Google betont in der Ankündigung aber, dass man daran arbeitet und das Feature auch bald veröffentlichen wird. Wie immer macht Google keine genauen Angaben wann es soweit sein wird.

Das Update für Google Slides wird im Laufe des Tages bei den Nutzer aktiviert werden. Wer den Offline-Modus von Google Docs schon aktiviert hat, braucht nichts zu tun.

[via]

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,