Google Play mit Guthabenkarten

play 

Google Play hat für vielen Nutzer einen großen Nachteil: Sie können Apps, Bücher oder Videos nur mit Kreditkarte erwerben oder falls ihr Provider mitmacht auch über die Handyrechnung bezahlen oder das Prepaidguthaben dafür verbrauchen. Nun scheint Google eigene Guthabenkarten anbieten zu wollen. 

Dies geht jedenfalls aus zahlreichen Berichten hervor. So gibt es in der neuen Version des Play Stores, die derzeit nach und nach auf die Geräte gepusht wird einen neuen Eintrag im Menü, der das Eingeben eines Guthaben-Codes erlaubt.

Die App mit der Versionsnummer 3.8.15 kann man inzwischen auch selbst installieren, wenn man zum Beispiel das APK von androidpolice.com installiert. Dort gibt es auch Screenshots, die den Eintrag im Menü zeigen sowie die Activity auflisten.

Außerdem gibt es wohl demnächst eine Art Wunschzettel im Google Play Store. So kann man sich zum Beispiel Bücher oder Filme wünschen und seine Freunde können diese für einen kaufen. Inzwischen sind auch schon Fotos von der Guthabenkarten aufgetaucht. Diese gibt es wohl mit 10 bzw. 25 Dollar Guthaben.

Ob und wann Google die Funktion mit dem Guthaben freischaltet ist unklar. Weiterhin kann man auch nur schwierig abschätzen, ob Google dieses Feature nur in den USA anbieten wird oder man die Karten sofort beim Launch in mehreren Ländern kaufen kann.

comment ommentare zur “Google Play mit Guthabenkarten

Kommentare sind geschlossen.