YouTube
Nicht selten passiert es dass in einem Blog YouTube-Videos eingebunden werden die schon nach wenigen Stunden nicht mehr verfügbar sind weil sie entweder rechtlich geschütztes Material oder fragwürdiges Material beinhaltet haben. Manchmal gehören solche Videos wirklich nicht auf ein öffentliches Portal, aber zum Großteil handelt es sich dabei nur um kurze Ausschnitte aus Filmen oder Werbespots. Wenn ihr schnell seid könnt ihr mit Hilfe eines kleinen Tools auch gelöschte Videos ansehen.

Da YouTube die Filme, dank Googles ausfallsicherer Server-Architektur, nicht nur auf einem Server sondern gleich auf mehreren speichert könnt ihr euch das zu Nutze machen und Videos noch so lange ansehen wie sie auf einem der vielen Caching-Server liegen. Bis Videos von allen Servern gelöscht sind können schon einige Tage vergehen – und so lange habt ihr Zeit diese noch einmal anzusehen und sogar runterzuladen.

Gebt auf der Webseite UndeleTube einfach die ID des Videos ein dass ihr euch anschauen wollt und lasst das Tool suchen. Wenn der Film erst vor wenigen Stunden gelöscht wurde – und das ist meistens der Fall – dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr hoch dass das Video noch verfügbar ist. Das Video wird euch dann direkt auf der Webseite angezeigt und ihr könnt es als Flash-Datei herunterladen. Und wer garkein gelöschtes Video findet, der kann sich via Zufallsgenerator gerade gelöschte Videos ansehen.

P.S. Ich gehe davon aus dass das nur noch wenigen Wochen bis Monate funktionieren wird und YouTube sich danach etwas einfallen lassen wird um das zu unterbinden – beeilt euch also ;-)
P.S.S. Da einige Videos aus gutem Grund (Pornographie, Gewalt u.ä) gelöscht worden sind, solltet ihr es euch vorher 2x überlegen ob ihr Zufallsvideo sehen wollt oder nicht!

» UndeleTube

[Bloggingtom, via yigg]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,