Seit 5 Tagen steht Picasa in einem neuen Release zur Verfügung in dem einige Bugs behoben worden sind und noch mehr Sprachen unterstützt werden. Picasa steht jetzt zusätzlich in den Sprachen kroatisch, tschechisch, griechisch, ungarisch, portugiesisch, rumänisch und ukrainisch zur Verfügung. Bei den Bugs handelt es sich eher um Kleinigkeiten.

Hier die komplette Bugfix-Liste:

# Added support for 7 additional languages: Croatian, Czech, Greek, Hungarian, Portuguese (Portugal), Romanian, and Ukrainian.
# Fixed a problem with Picasa jumping to the wrong picture after deleting a picture.
# Fixed two issues which could cause a “Failed to Connect” error when logging into Picasa Web Albums.
# Fixed a case in which an error could result when opening pictures with third-party products.
# Fixed problems related to Picasa Media Detector not disabling properly.

Gestern wurde wieder eine neue Version veröffentlicht, diesmal wurden aber nur einige Link-Probleme in der portugiesischen Version gefixt.

» Picasa Bug Report

[thx to: Daniel Dwenger]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,