Pixel-Smartphones: Google hat die neuen Klingeltöne vollständig per KI generiert – mit Google MusicFX

pixel 

Google spendiert den Pixel-Smartphones immer wieder neue Klingeltöne, die mit jeder neuen Generation oder manchmal auch über ein unabhängiges Update auf die Geräte gebracht werden. Interessanterweise wurden diese zuletzt aber nicht vollständig von Sounddesignern erstellt, sondern durch Googles noch recht junge Künstliche Intelligenz MusicFX.


google pixel klingelton

Das Erstellen von Klingeltönen könnte zu den interessanteren Bereichen eines Sounddesigners gehören, denn immerhin geht es dabei um mehrsekündige Sequenzen, an die die Nutzer hohe Ansprüche haben und diese nicht nur sekundär wahrnehmen. Dennoch hat man bei Google auch in diesem Bereich zuletzt auf Künstliche Intelligenz gesetzt und die in der Kategorie „Gems“ verfügbaren Pixel-Klingeltöne einzig und allein durch KI generiert.

Dazu hat man die eigene Plattform MusicFX genutzt und diese beispielsweise für den Klingelton „Amber Beats“ mit dem Prompt „Behind the groovy bass line, there’s an atmospheric pad synth, which adds depth to the track. Bouncy drums are featured with a clear glass hit predominant sound. There are layers of synth sounds.“ gefüttert. Das Ergebnis kam dann wohl ohne größere Bearbeitung direkt auf die Smartphones.

In einem längeren Made by Google Podcast gibt man viele Einblicke darin, wie ein solcher Klingelton entsteht, mit speziellem Fokus auf die aktuelle Generation der KI-generierten Töne. Bei 9to5Google findet ihr eine Reihe von Auszügen und Erklärungen aus dem Podcast.

[9to5Google]

Letzte Aktualisierung am 20.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket