Google Chrome: Neue Funktion für die Seitenleiste – zeigt jetzt eine Suchergebnis-Navigation (Screenshot)

chrome 

Der Browser Google Chrome besitzt schon seit längerer Zeit eine Seitenleiste, die standardmäßig ausgeblendet ist und sich wohl noch auf der Suche nach sinnvollen Anwendungsmöglichkeiten befindet. Jetzt hat man eine interessante neue Funktion angekündigt, mit der die Suchergebnislisten direkt an dieser Stelle abgerufen werden können. Das soll die Recherche über mehrere Webseiten hinweg erleichtern.


google chrome logo entwürfe

Die Seitenleiste im Chrome-Browser lässt sich über einen prominent platzierten Button umschalten und enthält bisher vor allem Lesezeichen und Leselisten. Ein jetzt angekündigte Update soll mit den Suchergebnissen eine weitere Funktion bringen: Wird die Leiste aktiviert, erscheinen die Suchergebnisse am rechten Rand und ermöglichen den schnellen Wechsel zu einem anderen Ergebnis. Gewissermaßen wird die Seitenleiste zur Navigationsleiste durch die Suchergebnisse.

google chrome seitenleiste

Obiger Screenshot zeigt, wie das funktioniert: Sobald eine Webseite aus den Suchergebnissen heraus aufgerufen wird, erscheint in der Adressleiste ein Google-Icon. Ein Klick darauf öffnet die Seitenleiste mit den Suchergebnissen. Das sieht recht praktisch aus, aber die Sinnhaftigkeit gegenüber besser nutzbaren Wegen erschließt sich bis jetzt noch nicht. Viele Nutzer dürften Webseiten wohl in einem neuen Tab öffnen, wenn sie davon ausgehen, mehrere Ergebnisse zu benötigen.

Mit etwas mehr Funktionen ausgestattet, könnte das sicherlich in Zukunft sehr praktisch sein, aktuell ist es aber eher Umweg als Hilfe. Sinnvoll wäre vielleicht auch ein automatisches (optional einstellbares) Öffnen dieser Seitenleiste sowie eine Platzierung am linken Bildschirmrand. Wir dürfen gespannt sein, was da noch kommt.

[Google Chrome-Ankündigung]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket