EU-Wahl 2019: Neues Google Trends-Portal zeigt Statistiken und Analysen zur Europawahl

google 

Ihr habt es wahrscheinlich bereits mitbekommen: Es ist Europawahl. Am morgigen Sonntag sind wieder alle wahlberechtigten Bürger aus vielen EU-Ländern dazu aufgerufen, ihre Abgeordneten für das EU-Parlament zu wählen. Einige Länder haben bereits gewählt, Deutschland und Österreich ist aber erst am Sonntag mit dabei. Google hat anlässlich dessen natürlich wieder ein Trends-Potal eröffnet und informiert darüber, wonach die Nutzer in den vergangenen Tagen und Wochen im Zusammenhang mit der EU-Wahl gesucht haben.


Alle fünf Jahre wird das EU-Parlament neu gewählt und wohl noch nie war der Ausgang der Wahl so offen und vor allem spannend wie im Jahr 2019. Das liegt an gleich drei brandaktuellen Themen, die viele Menschen in ihrer Wahl beeinflussen könnten. Das ist zum einen der Brexit, der immer weiter eskaliert, dann natürlich das Strache-Video und seine europaweiten Folgen und nicht zu vergessen das vor kurzem dominierende Thema der Urheberrechtsreform mit Uploadfiltern & Leistungsschutzrecht.

google trends europawahl

Die meisten Menschen dürften sich mittlerweile eine Meinung gebildet haben und sehr genau wissen, welchem Abgeordneten bzw. welcher Partei sie ihre Stimme geben werden. Wer das noch nicht getan hat, kann sich mit externer Unterstützung wie dem Wahl-o-mat behelfen und die einzelnen Parteiprogramme und Standpunkte noch einmal in einem schnellen Überblick analysieren. Vielleicht lässt sich der eine oder andere aber auch von den Google Trends inspirieren – auch wenn das nicht unbedingt die beste Idee ist 😉

google trends europawahl kandidaten

Google hat nun ein Trends-Portal zur Europawahl 2019 gestartet und zeigt dort viele aufbereitete Statistiken aus der Websuche. Ganz am Anfang beginnt es mit einer Übersicht der Parteien und deren Spitzenkandidaten, mit denen die gesamte folgende Übersicht nach dieser einen ausgewählten Partei gefiltert werden kann. Wählt ihr nichts aus, bekommt ihr globale Statistiken rund um das Suchinteresse der deutschen Nutzer angezeigt.



google trends europawahl parteien

In den vielen folgenden Statistiken ist zu sehen, nach welchen Parteien am häufigsten gesucht wurde, wonach die Menschen ganz Allgemein im Zusammenhang mit der Europawahl suchen und was die Menschen im Zusammenhang mit der gesamten Europäischen Union interessiert. Interessant ist auch die grafische Aufbereitung mit Diagrammen, die zeigen, wie sich das Interesse an den einzelnen Parteien im Laufe der Tage verändert hat.

Am Ende ist dann noch zu sehen, dass das Interesse an der EU-Wahl im Laufe der Jahre immer weiter zugenommen hat, allerdings noch lange nicht auf dem Niveau der Bundestagswahl angekommen ist.

» Google Trends zur Europawahl

Siehe auch
» EU-Urheberrechtsreform und Uploadfilter sind endgültig beschlossen: So wurde abgestimmt & das sind die Folgen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.