Peinlicher Fauxpas: Offizieller Apple Music-Account twittert von einem Android-Smartphone

apple 

In vielen großen Unternehmen herrscht die Devise, dass Produkte von der Konkurrenz höchstens zu Forschungszwecken verwendet werden dürfen, aber in der Öffentlichkeit natürlich Tabu sind. Auch bei Apple ist es undenkbar, dass öffentlich ein Produkt des direkten Konkurrenten zum Einsatz kommt – aber genau das ist nun passiert. Der Twitter-Account von Apple Music wurde von einem Android-Smartphone befeuert.


Wenn es ein Unternehmen gibt, das seine eigenen Produkte für sensationell überlegen und nahezu magisch hält, dann ist es Apple. Sicherlich befinden sich in einem dunklen Kellergeschoss des Ufo-Hauptquartiers auch einige Android-Smartphones, aber an der Oberfläche wird man wohl kaum mit etwas anderem als einem iPhone telefonieren oder einem iPad mobil surfen (dürfen). Apple ist schließlich bekannt dafür, die Konkurrenz vollständig totzuschweigen.

apple event

Schon vor einigen Wochen ist Apple ein Fauxpas unterlaufen, der aber erst jetzt bekannt geworden ist: Der offizielle Apple Music-Account bei Twitter hat auf einen Tweet der Sängerin Ariana Grande reagiert – diese Reaktion aber mit einem Android-Smartphone abgesetzt. Da eine solche Information bei Twitter öffentlich angezeigt wird, ist das natürlich gerade ein gefundenes Fressen für die Spötter. Der Tweet des Entdeckers hat mittlerweile weit über 70.000 Likes und wurde über 15.000 mal geteilt.

Bei anderen Unternehmen wäre so etwas kaum der Rede wert, aber gerade beim Android-Ignoranten Apple ist so etwas doch verwunderlich. Man darf davon ausgehen, dass der Social Media-Mitarbeiter bereits ein iPhone überreicht bekommen hat 😉

Solche Fälle kommen immer wieder mal vor, etwa wenn Smartphone-Hersteller ihre Kamera promoten möchten und diese Fotos dann mit einem Modell der Konkurrenz geschossen worden sind.

Siehe auch
» Musikgenuss zwischen den Plattformen: Apple Music kommt auf Android-Tablets

[Futurezone]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 4 Kommentare zum Thema "Peinlicher Fauxpas: Offizieller Apple Music-Account twittert von einem Android-Smartphone"

Schreibe einen Kommentar zu Joshy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.