Umfangreiches Design-Konzept: So könnte Android in Zukunft aussehen (Screenshots)

android 

Googles Designer ruhen sich nur selten auf ihren Lorbeeren aus und probieren bekanntlich immer wieder etwas neues aus – häufig sogar zu oft und zum Leidwesen der Nutzer. Ein komplettes Redesign aller Apps und Plattformen ist in den letzten Jahren mit der Einführung des Material Design gelungen und wird wohl so schnell nicht mehr stattfinden. Ein Hobby-Bastler hat sich nun die Mühe gemacht, alle populären Google-Apps und dem gesamten Betriebssystem einen neuen Anstrich zu verpassen.


Trotz unzähliger Studien und jahrelangen Erfahrungen ist Design immer Geschmackssache und wird niemals den Geschmack von allen Nutzern treffen – vor allem wenn es über zwei Milliarden von ihnen gibt. Insgesamt hat sich Android in den letzten Jahren enorm weiter entwickelt und hat eine sowohl erwachsene als auch moderne Oberfläche bekommen, die viele Nutzer als ausgereift empfinden und wohl nur wenige Verbesserungsvorschläge haben. Dennoch hat sich ein Designer nun daran gemacht.

android redesign

Der Designer Gabriel Zegarra hat sich Android als Betriebssystem und unzählige System-Apps und Google-Apps vorgenommen und dessen Oberflächen verändert. Sonderlich kreativ war er dabei allerdings nicht, denn auf den ersten Blick hätte ich bei vielen Mockups gesagt, dass sie das Vorher-Bild zeigen. In den meisten Fällen hat Zegarra tatsächlich nur den Hintergrund ausgetauscht und an den Schriftarten und Icons gebastelt. Wirklich große Änderungen fallen kaum auf.

android redesign ui

Aber man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden, denn wenn Googles Design dem Zeitgeist entspricht und einfach (nach derzeitigem Stand) kaum Wünsche offen lässt, muss man auch nicht viel ändern. Schaut euch einfach einmal unten eingebundenes Video an und bildet euch selbst eine Meinung, falls ihr nicht die unzähligen Mockup-Screenshots in der Galerie durchscrollen möchtet. Zegarra hat übrigens nicht nur Apps und Oberflächen neu designed, sondern hat auch bei den Pixel-Smartphones und Googles Smartwatches Hand angelegt.

android redesign pixel smartphones



Außerdem hat er viele App-Icons neu erstellt bzw. umgebaut und hat auch gleich noch kreative Vorschläge mit im Gepäck, wie einzelne Apps zusammengelegt oder neu ausgerichtet werden können. Die Integration von PhotoScan in die Kamera ist ein logischer Schritt, den Google vielleicht eines Tages auch gehen wird. Ob man unbedingt eine Kompass-App benötigt, sei mal dahin gestellt, vor allem wenn man hinter dem Icon eher Netflix vermuten würde.

android redesign icons

Schaut euch die gesamte Galerie bei Interesse einfach einmal an.

» Die Galerie bei Behance

[Caschys Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: