YouTube baut ein Schloss: YouTube hat eine neue Lade-Animation vor dem Start eines Videos [Video]

youtube 

Wer YouTube-Videos nicht nur im heimischen WLAN oder unterwegs mit einer sehr schnellen Verbindung ansieht, wird wohl auch schon in den Genuss der Lade-Animation vor dem Start von Videos gekommen sein. Seit vielen Jahren bestand diese Animation aus dem bekannten drehenden Kreis, der sich immer wieder selbst vervollständigt um dann wieder zu schrumpfen. In der YouTube-App wurde diese Animation nun gegen eine völlig andere ausgetauscht, in der stattdessen ein Schloss gebaut wird.


Was früher die Sanduhr unter Windows auf dem Desktop gewesen ist, ist heute der sich drehende Halbkreis auf den Smartphones, den sehr viele Apps übernommen haben. YouTube verabschiedet sich nun von dieser bekannten Animation und tauscht diese gegen ein völlig anderes Modell aus, das zumindest auf den ersten Blick nicht wirklich etwas mit der Videoplattform zu tun hat.

YouTube Schloss

Wenn das Laden eines Videos in der YouTube-App mal wieder länger dauert, dann wird man ab sofort keinen drehenden Halbkreis mehr sehen, sondern eine ganz andere Animation. Auf dem Hintergrundbild des Videos wird innerhalb einiger Sekunden in mehreren Schritten ein Schloss gebaut. Zuerst kommt das Mittelportal inklusive des Eingangs und der Fenstereinsparungen, und anschließend gesellen sich nach und nach der linke und der rechte Seitenturm dazu. Am Ende kommt dann noch ein roter Turm in der Mitte, und fertig ist das Schloss.

Nachdem diese Animation abgelaufen ist, beginnt sie wieder von vorne und soll dem Nutzer so die Wartezeit bis zum Start des Videos verkürzen. Bei den ersten paar Bauten des Schlosses dürfte die Animation auch tatsächlich ihren Zweck erfüllen, aber irgendwann macht es das natürlich auch nicht besser als den lästigen drehenden Halbkreis. Sinnvoller wäre es dann vielleicht, wenn es verschiedene Animationen gibt, die zufällig nacheinander abgespielt werden.



Hier seht ihr die Animation in Aktion:

Zur Zeit wird diese Animation nur in der App angezeigt und ist auf dem Desktop noch nicht zu sehen. Laut AndroidPolice ist diese Animation schon vor über zwei Monaten bei den ersten Nutzern aufgetaucht, scheint sich aber nun weiter zu verbreiten und bei allen angekommen zu sein. Was genau aber nun ein Schloss mit YouTube zu tun hat, hat sich mir bisher noch nicht erschlossen.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.