Mehr Übersicht: Google führt 8 neue App-Kategorien für den Play Store ein

play 

In Googles Play Store finden sich mittlerweile weit über 1 Million Apps und jeden Tag kommen tausende neue dazu. Zwar verfügt der Play Store über eine starke Suchfunktion, aber viele Menschen stöbern einfach gerne in Kategorien und lassen sich sortierte und beliebte Apps auflisten. Um der App-Vielfalt gerecht zu werden, wurden nun 8 neue Kategorien angekündigt, in denen sich die Apps zukünftig befinden können.


Ein Großteil der Nutzer dürfte Apps über die Suchfunktion oder über externe Links und Werbung finden, und eher weniger über die Kategorien-Auflistung. Der Play Store verfügt schon jetzt über eine große Anzahl an Kategorien, die aber längst nicht mehr alles abgedeckt und einige Lücken offen gelassen haben – deswegen werden diese nun angepasst und erweitert.

play store kategorien

Die obigen Kategorien werden in Zukunft um folgende Bereiche ergänzt:

  • Art & Design
  • Auto & Vehicles
  • Beauty
  • Dating
  • Events
  • Food & Drink
  • House & Home
  • Parenting

Zusätzlich werden auch zwei bestehende Kategorien angepasst und umbenannt: Der Bereich „Transportation“ heißt in Zukunft „Maps & Navigation“ und die Kategorie „Media & Video“ wird in „Video Players & Editors“ umbenannt. Die deutschen Bezeichnungen für die Kategorien sind leider noch nicht bekannt gegeben worden, dürften sich aber wohl den englischen Vorbildern orientieren.

Die neuen Kategorien werden im Laufe der nächsten zwei Monate für alle Nutzer ausgerollt, App-Entwickler haben schon jetzt die Möglichkeit ihre Apps entsprechend einzusortieren.

» Ankündigung im Android Developers Blog



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.