Android Pay bald in weiteren Ländern verfügbar

android 

Google hat bekannt geben, dass Android Pay in weiteren Ländern verfügbar sein wird. Als erstes Land wird der Bezahlservice in Australien in der ersten Jahreshälfte 2016 starten, schreibt Google in der Ankündigung. Weitere Länder sollen folgen.

2016 soll das Jahr von Android Pay werden. Welche Länder Android Pay bekommen werden, verrät Google derzeit noch nicht. In Australien arbeitet Google mit großen Unternehmen und Banken zusammen, um den Service für möglichst viele Nutzer anbieten zu können.

In den USA kann man Android Pay nun in viele beliebten Apps nutzen. App-Entwickler können diese Zahlungsmethode ebenfalls implementieren und ihren Nutzer somit eine weitere Methode anbieten, wie man InApp-Käufe bezahlen kann.

196132_18_Nexus3up_F_R2_TX

Inzwischen können Nutzer in den USA in über einer Million Läden mit Android Pay bezahlen, täglich kommen weitere hinzu, schreibt Google weiter. Um das Wachstum von Android Pay weiter voran zu treiben gibt es in einigen Apps Gutscheine, die nur mit Android Pay genutzt werden können.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android Pay bald in weiteren Ländern verfügbar

  • Das klingt zwischen den Zeilen so als wenn man in anderen Ländern nicht vor Ende 2016 damit rechnen kann.

Kommentare sind geschlossen.