Google+: Resume-Button führt zum zuletzt gelesenen Beitrag

+ 

Kleine Verbesserung im Google+ Stream: Um den Lesefluss des Nutzers nicht zu unterbrechen, merkt sich die Webseite nun die Position an der der Nutzer gewesen ist und lässt ihn mit einem Klick wieder dorthin zurück scrollen. Allerdings funktioniert dies derzeit nur dann, wenn man wegen einem neuen Beitrag zum Anfang der Seite geschickt wird.


Seit dem letzten Google+ Redesign wurde das automatische Update für den Stream abgeschaltet, so dass neue Postings nicht mehr automatisch angezeigt werden. Zur Information darüber erscheint links neben dem Stream ein blauer Pfeil mit dem Hinweis „1 New“. Mit einem Klick scrollt der Stream bis ganz nach oben und zeigt den neuesten Beitrag an.

Google Plus Stream New

Nun gab es bisher das Problem, dass der Nutzer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr an der Stelle weiterliest an der er vorher aufgehört hat – einfach weil das lange runter scrollen und widerfinden lästig ist. Dafür gibt es nun seit gestern den neuen „Resume“-Button, der direkt nach dem Klick auf den „New“-Button angezeigt wird und das weiterlesen an dieser Stelle ermöglicht.

Google Plus Stream Resume

Der Stream wird nach dem Klick automatisch wieder an die Stelle gescrollt wo der Nutzer aufgehört hat zu lesen. Zusätzlich ist auch eine kleine blaue Markierung neben dem zuletzt gelesenen Beitrag, so dass sich der Nutzer auch durch eigenständiges scrollen schnell wieder orientieren kann. Da die Postings nicht immer chronologisch sortiert sind, eine durchaus wichtige Hilfe.

Google+ und Facebook versuchen derzeit das Problem der Masse in den Griff zu bekommen. Wenn ein Nutzer mit vielen Freunden/Kreisen das Social Network nach einem Arbeitstag aufruft gibt es teils hunderte neue Beiträge – wovon er vermutlich aber nur die der letzten Stunden lesen und die vom Vormittag komplett übersehen wird. Facebook löst das Problem dadurch, dass ein eventuell wichtiger Beitrag auch morgen einfach noch einmal angezeigt wird – unabhängig von der Chronologie.

Google+1 Settings

Google+ versucht derzeit ein ähnliches Ranking, zeigt ältere Beiträge dafür aber nicht noch einmal an. Stattdessen setzt man darauf, dem Nutzer Beiträge mit vielen +1 anzuzeigen. Eine Lösung für die „übersehenen Beiträge“ gibt es derzeit noch nicht und dürfte, angesichts dessen dass es am nächsten Tag ja wieder hunderte neue Beiträge gibt, auch schwer zu lösen sein.

[GooglePlusDaily]



Teile diesen Artikel: