Google Drive: Viewer verwendet Tiernamen für anonyme Nutzer

drive 

Wird ein beliebiges Dokument in Google Drive öffentlich geteilt, zeigt der Viewer eine anonymisierte Liste der aktuellen Beobachter an. Während bis vor kurzem Zahlen zur Unterscheidung der einzelnen Personen genutzt wurden, haben die Googler diese nun durch Tiernamen ersetzt.


Am oberen rechten Rand eines öffentlichen Dokuments zeigt der Viewer nun die Anzahl der gleichzeitigen Beobachter an und listet diese nach einem Klick darauf auf. Da diese anonym bleiben sollen, haben die Entwickler früher auf die Bezeichnung „Anonymous #1“ mit fortlaufender Nummerierung gesetzt – doch das ist auf Dauer wohl zu langweilig geworden.

Google Driver Viewer

Jetzt verwendet die Anzeige für die Unterscheidung der Beobachter Tiernamen in der eingestellten Landessprache. Zusätzlich werden Icons mit den passenden Symbolen angezeigt, die in (zufälliger?) Farbgebung angezeigt werden. Selbst die Nyan Cat ist in dieser Auflistung mit einem Spezial-Icon dabei 😉

Google Drive Viewer

Hier die vollständige Liste der verwendeten (englischen) Tiernamen:
alligator, anteater, armadillo, auroch, axolotl, badger, bat, beaver, buffalo, camel, chameleon, cheetah, chipmunk, chinchilla, chupacabra, cormorant, coyote, crow, dingo, dinosaur, dolphin, duck, elephant, ferret, fox, frog, giraffe, gopher, grizzly, hedgehog, hippo, hyena, jackal, ibex, ifrit, iguana, koala, kraken, lemur, leopard, liger, llama, manatee, mink, monkey, narwhal, nyan cat, orangutan, otter, panda, penguin, platypus, python, pumpkin , quagga, rabbit, raccoon, rhino, sheep, shrew, skunk, slow loris, squirrel, turtle, walrus, wolf, wolverine, wombat

Derzeit wird diese Auflistung nur für beliebige Dateien verwendet, die nicht mit einem Google-Editor bearbeiten werden können.

[GWB Community & Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Drive: Viewer verwendet Tiernamen für anonyme Nutzer

Kommentare sind geschlossen.