Ice Cream Sandwich auf jedem fünften Gerät

android 

Google hat heute Nacht neue Zahlen zur Verbreitung der einzelnen Android-Versionen veröffentlicht. Demnach geht der Anteil von Gingerbread weiter zurück, Ice Cream Sandwich erreicht inzwischen über 20% der Nutzer. Wie immer ein Überblick…

Die Versionen Cupcake und Donut liegen nun bei 0,2% (0,0%) bzw. 0,4% (-0,1%) gegenüber dem Vormonat. Android 2.1 aka Eclair ist nur noch auf 3,7% (-0,5%) der Geräte zu finden, die in den zwei Wochen vor dem 4. September 2012 auf den Playstore zugegriffen haben.

FroYo gab um 1,5% nach und ist noch auf rund jedem sechsten Gerät zu finden (14,00%). Gingerbread der Codename für Android 2.3 ist zu unterteilen in Android 2.3 bis 2.3.2 sowie 2.3.3 bis 2.3.7 (API-Version 10). Der erste Bereich behält seinen Anteil von 0,3%, der Bereich der API 10 muss einen Verlust von 3,1% hinnehmen und liegt nun bei 57,2% und damit schon 7,4% unter dem Höchstwert von Anfang Juni.

Android-Kuchen im September 2012
Android-Kuchen im September 2012

Die Tablet-Versionen von Android 3 aka Honeycomb werden nur noch unterteilt in Android 3.1 sowie 3.2. Erstere Version behält sein halbes Prozent, 3.2 gab um 0,2% auf 1,6% nach. Die erste Version von Ice Cream Sandwich mit der Nummer 4.0 bis 4.0.2 stagniert bei 0,1%

Android 4.0.3 bis 4.0.4 legt erneut kräftig (+5,0%) zu und ist nun auf 20,8% der Geräte zu finden. Unterm Strich ist also auf fast 21% der Android-Devices ICS installiert.

Der Nachfolger Android 4.1 legte um 0,4% auf 1,2% zu. Dieser Anteil dürfte bald höher werden, da immer mehr Smartphones mit dieser Version erscheinen oder Updates für ältere Geräte veröffentlicht werden.

Teile diesen Artikel: