Gingerbread überholt erstmals FroYo

android 

Google hat neue Zahlen zu den einzelnen Versionen von Android veröffentlicht. Erstmals ist der Anteil von Gingerbread höher als der von Android 2.2. Die Verteilung der Versionen im einzelnen…

Die zweieinhalb Jahre Version Android 1.5 aka Cupcake unterschreitet die Marke von einem Prozent und liegt nun bei 0,9% (-0,2%). Das im September 2009 erschienen Android 1.6 (Codename Donut) stagniert bei 1,4% und hat damit den gleichen Anteil wie vor vier Wochen.

Die Anteile errechnet Google anhand der Zugriffe auf den Android Market in den zwei Wochen vor dem 3. November. Die im Januar zwei Jahre alt werdende Version 2.1 (Eclair) war auf 10,7% (-1,0) der Geräte installiert, die erfasst wurden. Der bisherige Marktführer Android 2.2 (FroYo) ist zugleich der größte Verlierer. Mit einem Minus von 4,6% kommt diese Version aus dem Mai 2010 nur noch auf Platz 2.

Bei Gingerbread muss man wieder zwischen den Versionen 2.3-2.3.2 und 2.3.3 und 2.3.7 unterscheiden. Zwischen den Versionen gab es Änderungen an den APIs und auch neue und daher auch eine neue Nummer für die API. Gemeinsam kommt Gingerbread auf 44,4% (+5,7). Aufgeteilt sind es 0,5 (Android 2.3-2.3.2, +/-0) und 43,9 (Android 2.3.3+, +5,7)

Android Marktanteile im November
Android Marktanteile im November 2011

Die im Februar vorgestellte Android-Version für das Tablet kommt in seinen drei Versionen zusammen auf 1,9%. Die erste Version von Honeycomb – 3.0 – musste erneut Federn lassen und kommt jetzt auf 0,1% (-0,1). Android 3.1 (Mai 2011) bleibt bei seinen 0,9% stehen und Android 3.2 (Juli 2011) steigerte seinen Anteil um 0,2% auf 0,9%.

 

 

Teile diesen Artikel: