Google News auf dem Google Dashboard

accounts 

Mit den neuen Features bei Google News, die vorgestern nicht nur für Deutschland online gingen, lässt sich Google News recht individuell anpassen. Der Nachrichtenservice von Google wird nun auch auf dem Dashboard angezeigt.

Aktuell listet es auf, welche Nachrichtenquelle man bevorzugt und welche benutzerdefinierten Bereiche man angelegt hat.

Google News auf dem Google Dashboard
Google News auf dem Google Dashboard

Das Google Dashboard listet zahlreiche Infos, die über den Nutzer bei Google in unterschiedlichen Diensten gespeichert sind auf. Verschiedene Links verweisen auf unterschiedliche Einstellungen, die zum Beispiel bei der Personalisierung von Google und den Diensten hilfreich sein können. Das Dashboard wurde von Google in München und Zürich entwickelt und auch der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Prof. Johannes Caspar zeigte sich über das Dashboard erfreut.

In einer Mitteilung vom Herbst 2009 sagte er: „Hinter dem Google Dashboard steht die Idee, den Nutzern künftig einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Daten sie Google anvertraut haben und welche Einstellmöglichkeiten hierfür bestehen. Dies stärkt die eigene Verantwortung im Umgang mit den Daten und führt zu einer größeren Transparenz für die Nutzer.“

Vielen Nutzern ist das Dashboard zwar unbekannt, aber schon heute ist es zum Beispiel für das Löschen der Sync-Daten aus Google Chrome nötig. Noch sind nicht alle Services integriert. Bei mir werden am Ende der Seite 45 Services aufgeführt, die nicht dabei sind.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google News auf dem Google Dashboard

Kommentare sind geschlossen.