Google Doodle für Freddie Mercury

Google Doodle für Freddie Mercury

Mit einem ganz besonderen Doodle gratuliert Google heute an den Leadsänger der Band Queen Freddie Mercury. Mercury wäre heute 65 Jahre alt geworden. Er verstarb aber schon vor fast 20 Jahren an Aids im Alter von 45 Jahren.

Nach dem Klick auf den Playbutton verwandet sich das Doodle in ein Video. Es simuliert quasi einen Auftritt von Freddie Mercury, der „Don’t Stop Me Now“ singt. Wobei einiges was er singt auch direkt im Video umgesetzt wurde.

Mercury wurde am 5. September 1946 auf Sansibar als Farrokh Bulsara geboren. „Er gilt als einer der bedeutendsten Rocksänger der 1970er und 1980er Jahre. Berühmt wurde er als Leadsänger der Band Queen. Die Musikzeitschrift „Rolling Stone“ setzte ihn auf Platz 18 der Liste der besten Sänger aller Zeiten.“ (Wikipedia)

Mercury unterrichtete die Öffentlichkeit am 23. November 1991 über seine Erkrankung an Aids. Nur einen Tag verstarb er im Alter von 45 Jahren im Londoner Stadtteil Kensington an den Folgen einer Lungenentzündung. Er verweigerte zuvor die Einnahme weiterer Medikamente.

Auf dem 1995 erschienenen Album Made in Heaven findet man auch drei Songs, die Mercury wenige Monate vor seinem Tod aufgenommen hat:  A Winter’s Tale, You Don’t Fool Me und Mother Love.

Hier das Video, welches im Doodle läuft.

Für mich persönlich eines der besten Doodles von Google.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Doodle für Freddie Mercury

  • Die Doodles sind immer gut, und entlocken mir einiges An Schmunzel. Aber dieser ist ganz besonders gut. Herzliche Gratulation an den Macher.

  • super gemacht ich liebe Freddy er war ein einzigartiger Musiker ^__^

    Dieser Doodel ist wirklich super umgesetzt und wird ab heute mein Favorit

  • Super gut gemacht dieser Doodle, Freddy war der Beste und ist leider viel zu früh gegangen dieser geniale Künstler.
    Dank an die Macher.

  • crazy little thing called freddy mercury

    er sang wie eine nachtigall
    und tanzte wie ein gockel
    sein kiefer: made in pferdestall
    so stand er auf dem sockel

    im stadion, im kämmerlein
    er herrschte wie ein könig
    sein credo: “hier muss glamour sein!”
    genug war ihm zu wenig

    led zeppelin fuhren mit der yacht
    er kaufte sich nen kreuzer
    hat rock in das barock gebracht:
    die diva mit dem schnäuzer

  • crazy little thing called freddy mercury

    er sang wie eine nachtigall
    und tanzte wie ein gockel
    sein kiefer: made in pferdestall
    so stand er auf dem sockel

    im stadion, im kämmerlein
    er herrschte wie ein könig
    sein credo: “hier muss glamour sein!”
    genug war ihm zu wenig

    led zeppelin fuhren mit der yacht
    er kaufte sich nen kreuzer
    hat rock in das barock gebracht:
    die diva mit dem schnäuzer

    http://www.zwoelfzeilen.com

Kommentare sind geschlossen.