Google Docs und Google Calendar ohne Internet nutzen

docs calendar 

Mit der Ankündigung von Google gestern, ging gleichzeitig auch für alle Chrome Nutzer der Support für Google Mail Offline online. Google Docs und Google Calendar bekommen den Offline-Modus bis spätestens Ende nächster Woche. Bei einigen ist der Modus aber schon nutzbar.

Die Einrichtung erfolgt in zwei Schritte sowohl beim Google Kalender aber auch bei Google Text & Tabellen. Über das Zahnrad kann man den Punkt Offline (Kalender) bzw. „Setup Docs Offline“ auswählen. Anschließend öffnet sich beim Kalendar ein Dialog, der erklärt, dass man mit dem Offline Modus auf seine Termine zugreifen kann und hierfür Daten auf dem PC  gespeichert werden.

Daher sollte man den Modus nicht auf öffentliche oder mit anderen geteilten PCs nutzen. Nach der Bestätigung beginnt die Synchronsierung. Dabei werden alle angezeigten Kalender auf dem PC zwischen gespeichert. Änderungen daran kann man dem ersten Sync vornehmen, wenn man wieder aufs Zahnrad klickt, Offline auswählt und die Einstellungen aufruft. Hier kann man auch den Sync komplett deaktivieren.

Bei Text und Tabellen ist der Dialog etwas anders. Auch hier wird man darauf aufmerksam gemacht, welche Daten Offline zur Verfügung gestellt werden und man es daher nicht auf öffentlichen PCs aktivieren sollte. Nach der Zustimmung muss man die Google Docs App installieren. Sollte sie bereits installiert sein, dann wird das meistens auch erkannt, andernfalls landet man im Webstore und klickt auf die Schaltfläche „Launch App“ bzw. „App starten“. Danach beginnt der Download der Dokumente.

Bei Google Docs werden die 25 kürzlich verwendeten Textdokumente und Tabellen heruntergeladen. Welche das genau sind, kann man auch hier über das Zahnrad einsehen. Einen Einfluss welche Dokumente man zusätzlich noch gespeichert haben will, gibt es derzeit nicht. Gleiches gilt auch für die Bearbeiten-Funktion.

Bei beiden ist die Integration des Offline-Modus nathlos. Soll heißen, wenn es keine Internetverbindung mehr gibt, dann kann man weiterhin mit den gespeicherten Daten arbeiten. Auch beim Google Kalender und Google Docs ist die Installation der Chrome App nötig. Bis Ende nächster Woche soll der Offline Modus spätestens allen Nutzern angeboten werden.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Docs und Google Calendar ohne Internet nutzen

Kommentare sind geschlossen.