Google Scribe für Blogger.com

blogger scribe 

Das im inzwischen eingestellten Google Labs gestartete Produkt Google Scribe wurde nun vom Blogger-Team auf der Blog-Plattform veröffentlicht. Derzeit steht es nur über Blogger in Draft zur Verfügung. 

Google Scribe macht mehr oder weniger sinnvolle Vorschläge wie man einen Satz weiterführen kann. Mit der Integration in Blogger verlässt Google Scribe auch die „Schule“ Google Labs und wird nun vom Blogger-Team gewartet und weiterentwickelt.

Wenn man seinen Blog über draft.blogger.com öffnet und ein neues Posting verfasst, gibt es ein neues Icon, welches Google Scribe aktiviert. Scribe erkennt automatisch die Sprache des Artikels und passt die Vorschläge dann an. Neben Englisch und Deutsch macht Scribe auch Vorschläge auf Französisch, Italienisch oder Russisch, um nur einige zu nennen.

Scribe in Blogger

Google Scribe lässt sich mit Strg+J ein- und wieder ausschalten, Strg+Shift+J wählt Vorschläge aus, Esc entfernt den Vorschlag vorübergehend und mit Tab kann man einen Vorschlag wiederherstellen.

Bis auf weiteres wird Scribe wohl auch über die alte URL scribe.googlelabs.com angeboten werden. In den vergangenen Tagen hat Google übrigens damit begonnen kleinere Hinweise bei den einzelne Services in Google Labs zu veröffentlichen, wie es mit den Produkten weiter geht. Einige davon werde demnächst eine neue URL bekommen (z.B. Swiffy), andere werden Ende September endgültig geschlossen.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Scribe für Blogger.com

Kommentare sind geschlossen.