Google testet neues Design für Startseite und Ergebnisse

websearch 

Google testet erneut ein neues Design bei der Google Suche. Dieses Mal sind aber nicht nur die Suchergebnisse vom neuen Design betroffen. Auch die Startseite schaut etwas anders aus. Die beiden Buttons unter der Suchbox sind verschwunden, aber es gibt weiterhin eine Schaltfläche.

Die neue Schaltfläche ist blau und befindet sich direkt neben der Suchbox. Der Button „Auf gut Glück!“ ist verschwunden. Dies dürfte auch dran liegen, dass er von nur sehr wenigen Nutzern angeklickt wird. Die Funktion des Buttons ist es das erste Ergebnis direkt aufzurufen.

Design Test Juni
Suchbutton neben Suchbox

Die Suchergebnisse schauen etwas anders aus. Die Sidebar verfügt nicht mehr über bunte Icons, sondern ist nun in Dunkelgrau und Rot gehalten. Der Header mit Logo, Suchbox, Button sowie weiteren Links wird mit einem grauen Verlauf hinterlegt.

Design der Suchergebnisse Juni 2011
Design der Suchergebnisse

Auf dem Event Inside Search in dieser Woche zeigte Google eine Demo des kommenden Designs für Tablets wie das iPad* oder des Motorola Xoom*. Dieses Design schaute recht ähnlich aus. Google versucht bei den meisten Produkten ein ähnliches Design zu verwenden und von daher würde das Design der Desktop-Suche dann zum Design der Suche auf Tablets passen.

Was sagt ihr zum Design? Besser oder schlechter?

[via, Nutzung der Screenshots unter CC-BY]
*Partnerlinks

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google testet neues Design für Startseite und Ergebnisse

  • Habe das neue Layout am 17.06. selber gesehen (mit Google Chrome) und auch nur für ca. eine Stunde.
    Habe einen Screenshot gemacht; auch die AdWords-Anzeigen haben dieses neue Layout!
    Die Seitenleiste allerdings war normal…

  • Bis auf die Färbung der Seitenleiste finde ich es gut. Besonders da „Im Cache“ und „Ähnliche Seiten“ in die Seitenvorschau verschwunden sind.

  • design ist scheiße; blauer button mit grauen verlauf passt nicht und die farbigen icons waren sehr auflockernd. und auch auf gut glück vermiß ich. das design ist ungefähr so schlimm, wie die tatsache, dass google „in den ergebnissen suchen“ vor einiger zeit entfernt hat

    • Wieso scheiße?? Du kannst niemand sein der Ahnung hat.. Denn es ist allemal besser als vorher!! N schönes sauberes Design.. nicht zu bunt..!

  • Ich finde die Änderung gut so. Mit dem grauen Hintergrund bin ich auch etwas skeptisch, aber hey es ist nur ne Farbe. 🙂

  • Mir gefällts sehr gut. Vor allem, dass diese (etwas kindisch aussehenden) bunten Icons in der Seitenleiste weg sind gefällt mir.

  • Lange hat Google an der Suchmaschine nicht gemacht, und nun „evolutioniert“ man das Design nach und nach, so dass der User eben nicht arg abgeschreckt wird, sondern die Veränderungen wesentlich leichter aufnimmt. Finde ich positiv – so hat man keinen radikalen Schnitt.

    Nun will man also den nächsten Schritt gehen. Den grauen Hintergrund für das Logo und die Suchbox kann man sehen wie man will. Er ist aber nicht wirklich schlimm. Der „Suche“-Button gefällt sogar besser. Er lockert das ganze irgendwie auf, während der aktuelle „Graue“ ja doch recht kalt wirkt.

    Dafür entscheidet man sich in der Sidebar nun für dezentere Icons, was mir im Moment eigentlich auch eher zusagt. Ich weiß nicht – die „bunten“ Icons passen zwar zum CD von Google, aber sie wirken eben doch recht „kindisch“.

    Eine Suchmaschine sollte für mich möglichst dezent sein. Ich brauch da keine allzu bunten Spielereien. Locker – und dezent. Das trifft für diesen Entwurf durchaus zu.

    Wichtiger wäre für mich aber, dass man endlich mal die Ergebnisse anpackt. Da gab es vor paar Wochen ja schon einige „Entwürfe“ die getestet worden sind.

  • Ich habe das Design auch vor ein paar Tagen in Chrome gesehen. Ich finde es grundsätzlich gut, es wirkt reduziert und die Navigation tritt so etwas in den Hintergrund. Alles wirkt eher aus einem Guss. Allerdings bin ich vom Suchergebnis selbst nicht 100% überzeugt. Der Zeilenabstand innerhalb der einzelnen Snippets war dem Abstand zwischen den Snippets zu ähnlich, somit wirken. Etwas mehr Abstand zwischen den einzelnen Snippets würde es übersichtlicher machen. Die url direkt unter dem Title ist wohl etwas woran man sich gewöhnt. Ansonsten finde ich es klasse.

  • Mir gefiel das unaufdringliche an der google-Suche, das hob sich angenehm vom schrecklich bunten und unüberschaubaren Chaos anderer Suchmaschinen ab.

    Warum will google das ändern? Und was soll diese dunkle Leiste? Nichts Halbes und nichts Ganzes – wohin soll das führen? Google in anthrazit? Ich mag´s lieber hell, freundlich und simpel.

    Und diese Seitenvorschau nervt mich schon länger…für mich unnützer Ballast, den ich nicht brauche.

    • 1.) Wo macht Google eigentlich auf bunt? Google hat sogar die bunten Icons durch graue(/orangene) flache Icons ersetzt. Dafür hat man halt den Suchbutton „Blau“ gemacht. Aber so gesehen ist es „unbunter“ geworden.

      2.) Diese Seitenvorschau ist zumindest bei mir standardmäßig deaktiviert. Ich muss dafür erst die Lupe ANKLICKEN, damit diese dann bei jeder Seite beim Hovern erscheint.
      Die kann bei „uneindeutigen“ Ergebnissen sogar sehr hilfreich sein.

      Ich weiß echt nicht, wie man da ein „Chaos“ reininterpretieren kann. Faktisch hat sich nicht einmal viel geändert. Die Anordnung ist dieselbe geblieben.

Kommentare sind geschlossen.