Facebook: Google zahlt Bonus

Google

Um nicht Mitarbeiter an Facebook zu verlieren, greift Google inzwischen teilweise tief in die Tasche. Einem Googler wurden vor dem Wechseln ein Bonus von einer halben Million Dollar geboten, außerdem wurde ihm angeboten sein Gehalt von 150.000$ noch einmal deutlich anzuheben.

Satte 15% hat Google ihm geboten. Doch er wechselte trotzdem zu Facebook. 80% der Googler, die von Facebook ein Angebot bekommen haben, sollen laut TechCrunch bei Google geblieben sein, doch einige sind gewechselt. Warum genau ist unklar. Vermutlich hat es aber mit dem bevorstehenden Börsengang von Facebook zu tun. Mitarbeiter könnten sich Aktienpakete erhoffen. Der Börsengang soll Facebook angeblich bis zu 100 Milliarden Dollar bringen.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Facebook: Google zahlt Bonus

  • Umh – Pascal, hast du die Kommentare bei dem TC Artikel gelesen? Die Zahlen im Artikel sehen nicht sauber aus, z.B. die Behauptung neue Mitarbeiter bei Facebook bekaemen 0.1% der Aktien kann nicht stimmen. Inwieweit die anderen Aussagen realistisch sind ist zumindest fraglich. Der ganze Artikel erinnert schon stark an Valleywag… :-/

Kommentare sind geschlossen.