HTC Desire bekommt dieses Wochenende Froyo

Android

HTC hat bestätigt, dass man ab diesem Wochenende Android 2.2 aka FroYo ausliefern wird. Das Update steht vorerst nur Besitzern von unbranded Geräten zur Verfügung. Das Update wird als over-the-air verteilt. Die Nutzer werden benachrichtigt.

Das Desire bekommt alle neuen Features von Android 2.2 sowie einige Verbesserungen an HTC Sense. Ferner ermöglicht das Update Videoaufnahmen mit 720p und bietet das HTC App Share Widget, eine umfangreichere Caller ID und eine verbesserte, mehrsprachige Tastatur. Außerdem kann man mithilfe von HTC Sync auf iTunes zurückgreifen und so seine Musik damit synchronisieren.

Das Update wird bei allen Nutzern von Provider-unabhängigen Geräten erhalten. Ob sein HTC Desire unbranded ist oder nicht, kann man mit einer App prüfen.

Update:
Seit circa 14:00 Uhr wird das Update verteilt. Auf meinem HTC Desire wurde das Update inzwischen auch schon angezeigt und wird im Moment installiert. Das Update ist genau 90 MB groß und sollte via WiFi geladen werden. Wer ein unbranded Gerät hat, kann über Einstellungen > Telefoninfos > Systemsoftware-Updates das Update unter Umständen schon auslösen. 

comment ommentare zur “HTC Desire bekommt dieses Wochenende Froyo

  • PR Mitteilung von HTC DE (Trademark Public Relations GmbH)

    30.07.2010 18:19

    Zitat:
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    der Roll-Out des Android 2.2 (Froyo)-Update für das HTC Desire erfolgt dieses Wochenende. Das Update wird das komplette Set an Android 2.2.-Funktionen sowie einige Ergänzungen zur erweiterten Version von HTC Sense beinhalten. Ferner ermöglicht das Update Videoaufnahmen mit 720p (Auflösung von 1280×720 Pixeln) und bietet das HTC App Share Widget sowie eine umfangreichere Anrufer ID und eine verbesserte, mehrsprachige Tastatur. Durch HTC Sync sind HTC Desire-Anwender in der Lage, ihre Musik mit iTunes zu synchronisieren.

    Die HTC Desire-Anwender werden benachrichtigt, sobald ein Over-the-Air-Update zum Download zur Verfügung steht. Diese Benachrichtigung erfolgt automatisch, wenn das Smartphone nach Software-Updates sucht. Das Update löscht keine Daten auf dem Handy. Aufgrund des Datenvolumens des Updates rät HTC, den Download der Daten über eine W-LAN-Verbindung durchzuführen, um eventuelle zusätzliche Mobilfunkkosten zu vermeiden.

    Dieses Update für das HTC Desire gilt ausschließlich für Provider-unabhängige Geräte. Die Provider-spezifischen Versionen des Updates werden momentan noch geprüft und stehen voraussichtlich in einigen Wochen zur Verfügung.

    Für weitere Fragen und Informationen zu dem HTC Hero stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • es ist schon geil. ich hab mein bei t-mobile gekauftes handy mal mit dem in der news verlinkten app „untersucht“ und was erhalte ich als ergebnis? ich halte seit wochen ein vodafone uk handy in meinen händen, obwohl ich einen vertrag bei t-mobile habe. das ist echt mal geil xD

  • So das Update zu 2.2 FroYo ist da.

    Download Größe: 90MB
    Freier Speicher auf dem Handy benötigt: 25MB

    @Peter das hört sich aber sehr komisch an …

Kommentare sind geschlossen.