Google Doodle: 150. Geburtstag Ludwik Lejzer Zamenhof – Erfinder von Esperanto

150. Geburtstag Ludwik Lejzer Zamenhof - Erfinder von Esperanto
Ludwik Lejzer Zamenhof wurde am 15. Dezember 1859 in Polen geboren. Er hat die Plansprache Esperanto begründet. "Bereits als Kind interessierte sich Zamenhof für Fremdsprache n. Die bevorzugte Sprache des Vaters war Russisch, der Mutter Jiddisch, von der Stra ße dürfte er Polnisch gelernt haben. Wohl früh lernte er Deutsch und Französisch kennen, in der Schule dann Griechisch, Latein und Englisch. Außerdem muss er Hebräisch gut beherrscht haben, aus dem er später das Alte Testament ins Esperanto übersetzte.

Er träumte schon früh von einer neuen, leicht zu erlernenden Sprache, die der zerstrittenen Menschheit ein neutrales Forum liefern könnte. Sein erster Versuch war die heute nur fragmentarisch überlieferte Lingwe Uniwersale, in der er mit seinen Freunden 1878 auf seinem 18. Geburtstag ein Lied sang. Aus dem weiteren Entwicklungsprozess sind Fragmente vom Stand 1881/82 erhalten, die ebenfalls erst nachträglich veröffentlicht wurden." (Wikipedia)

Teile diesen Artikel: