Google Apps Scripts: Aus einer Tabelle Mails verschicken

Apps Docs

Google testet eine neue Funktion in der Tabellenkalkulation von Google Docs bei Google Docs. Google Apps Scripts soll neue Möglichkeiten in Google Spreadsheets ermöglichen. Vorerst sind nur rund tausend Domains bei Google Apps mit dem Feature ausgestattet. Wer mittesten will, kann sich bewerben.

Laut Einführungsseite ist folgendes mit Google Apps Scripts möglich:
•Erstellen Sie Ihre eigenen Funktionen
•Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben, zum Beispiel beantworten von Google Docs Forms
•Verbindung zwischen einigen Google Produkten (zum Beispiel senden von Mails und Erstellen eines Termins aus der Adressliste in Google Spreadsheets)
•Anpassungen an Google Produkten zum Beispiel eigene Buttons oder Menüs

Weitere Details findet man hier

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Apps Scripts: Aus einer Tabelle Mails verschicken

  • Das ist ja nicht gerade eine der Funktionen, die den normalen User interessiert, aber in unserer Apps-Domäne läuft die Registrierung/Passwort vergessen/Bestätigung von Benutzung über Formulare. Bis jetzt haben wir die Tabelle als CSV exportiert und mit einem Skript verarbeitet und die Mails verschickt (per IMAP) sowie eine neue CSV erzeugt, die dann wiederum zur Erstellung der Benutzer verwendet wird. Da bietet sich das hier perfekt an.

    Bis jetzt ist der Code für die Mails fertig, aber die Freischaltung habe ich noch nicht.

  • Ich habe jetzt Google Scripts aktiv bei einer meiner Domains

    Wenn es jemand testen will, bitte eMail an mich, dann erstelle ich einen Account.

Kommentare sind geschlossen.