iGoogle Skins der Bundesligavereine verfügbar

iGoogle

Das Google der Fußball wichtig ist, dürfte sich bei der EM letztes Jahr in Österreich und der Schweiz gezeigt haben: Doodle 4 Google Wettbewerb und ein Kinofilm. Seit heute gibt es speziell für die deutschen Fußballfans etwas bei iGoogle: Skins in den Farben seines Lieblingsbundesligsten.

So besuchte Philipp Lahm (FC Bayern) und der Mittelfeldspieler Piotr Trochowski vom HSV und erstellten dort eine eigene Theme für ihr iGoogle. Im Video gibt es dazu nähere Infos:

„Für meinen Entwurf habe ich meine Fussballschuhe in Farbe getaucht, um so auf einer Leinwand ein Selbstporträt entstehen zu lassen“, erklärt der Hamburger Trochowski seinen künstlerischen Wurf. „Die Entstehung des Bildes wurde mit der Kamera begleitet und auch diese Fotos werden abwechselnd als Hintergrund auf der iGoogle-Startseite gezeigt“, so der HSV-Mittelfeldspieler.

FC Bayern-Star Philipp Lahm gefiel seine Design-Aktion ebenfalls sehr gut: „Jeder Fußballer hat einen harten Weg hinter sich, bis er den Durchbruch als Profi schafft. Ich habe ein Motiv geschaffen, das meinen eigenen Werdegang in Form von Bildern und Erinnerungsstücken visualisiert. Darunter sind auch Stücke, die mir persönlich sehr viel bedeuten, wie zum Beispiel eines meiner ersten Trikots aus der F-Jugend oder meine Armschiene, mit der ich während der WM 2006 gespielt habe.“

Unter google.de/bundesliga findet man 36 verschiedene Themes für iGoogle. Für alle Bundesligsten und die Mannschaften der Zweiten Bundesliga hat Google in Zusammenarbeit mit dem Kicker erstellt. Der Leiter von neue Medien, Werner Wittmann, beim kicker sagt, dass man sich sehr gefreut habt, seinen Lesern mit Google diese Besonderheit anbieten zu können.

„Spätestens seit den letzten Welt- und Europameisterschaften begeistert das Thema Fußball nahezu alle Menschen in Deutschland. Wir sind deshalb besonders glücklich, dass wir zusammen mit kicker-sportmagazin alle 36 Bundesligavereine für unsere Nutzer als iGoogle-Hintergründe anbieten können“, freut sich Tua Slöör, Consumer Product Marketing Manager bei Google in Hamburg. „Und durch das künstlerische Engagement von Piotr Trochowski und Philipp Lahm bieten wir unseren sportbegeisterten Nutzern noch mehr Möglichkeiten beim Gestalten ihrer individuellen Google-Startseite.“

Hier zum Beispiel der Club aus der fränkischen Metropole Nürnberg:

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “iGoogle Skins der Bundesligavereine verfügbar

  • Bin zwar kein großer Fußballfan, aber geil wäre es doch wenn sich diese Themes auch ändern würden.
    Zum Beispiel bei einem Sieg der Mannschaft könnten dann jubelnde Fans gezeigt werden und wenn sie verlieren könnte ein verregnetes Stadion dort sein.

Kommentare sind geschlossen.